Jetzt ist es soweit, während Ihr dies hier lest, bin ich gerade in Wesel und baue die Ausstellung ab. Schade, schade, aber nichts währt ewig. Damit geht auch die vorerst letzte Aktion dieses verrückten letzten Jahres zu Ende, und all der ganze Trubel lässt mich mehr als dankbar zurück. Ein Wahnsinn war das, und ich bin allen unglaublich dankbar, dass sie das möglich gemacht haben. Ich hoffe, jetzt schaff ich es auch mal endlich bald ein paar Fotos von den Feierlichkeiten hochzuladen.

Aber, und das ist auch schon wieder so irre, es geht weiter: letztes Wochenende ist hier in Holland die neue Zone5300 erschienen, Hollands wichtigste Zeitschrift für Comics und Popkultur. Ich hab dafür ein Interview mit Berthold van Maris geführt, es gibt es einen Blick nach Deutschland und die dortige Comicszene, und wir besprechen ein paar deutsche Comicbücher der letzten Zeit. Und außerdem gibt es satte 14 Seiten aus Fahrradmod als Preview auf holländisch. Plus meine Illu auf dem Cover.
Vielen Dank an Tonio van der Vugt für das Interesse, und dass Ihr mir so viel Platz zur Verfügung gestellt habt. Und natürlich auch mein Dank an Berthold, für das Interview und die Übersetzung.
Die aktuelle Zone und auch frühere Ausgaben könnt Ihr hier bestellen.

FullSizeRender 162

FullSizeRender 163

FullSizeRender 165

FullSizeRender 164

Art Blakey & The Jazz Messengers – So Tired